Leider mussten wir in unserer Vorstandssitzung einstimmig beschliessen alle Cups 2020 ausfallen zu lassen.

 

 

 

Rhön - Vogelsbergcup des KRB 2020

sponsored by Horse-Shop/HorSeven

©Kreisreiterbund  Rhön-Vogelsberg e.V. 2020

 

 

Auch in diesem Jahr gibt es eine weitere und erweiterte Auflage des Cups. Wir freuen uns, den Sponsor des letzten Jahres, von unserem Konzept überzeugt zu haben und auch für dieses Jahr wieder auf Horse-Shop/HorSeven zählen zu können.

 

Unter den Anmeldeformularen sind die Bedingungen des Cups abgedruckt.

Zur Anmeldung von minderjährigen Reitern laden Sie bitte das u.a. Anmeldeformular  heruntunter, da wir hier die Einverständnis des gesetzl Vertreters benötigen. Das Formular kann dann per Email an cup@krb-rhoen-vb.de gesendet werden.

Anmeldeformular zum Rhön-Vogelsbergcup 2020:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Rhön-Vogelsbergcup des KRB 2020 sponsord by Horse-Shop/HorSeven Anmeldung zur Teilnehme am Cup:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Anmeldeformular Rhön-Vogelsbergcup 2020
Anmeldung Cup 2020.pdf
PDF-Dokument [215.7 KB]

VR Bank Lauterbach-Schlitz eG

IBAN: DE60 5199 0000 0003 0324 00

BIC: GENODE51LB1

 

Sparkasse Fulda 

IBAN: DE54 5305 0180 0070 0756 25

BIC: HELADEF1FDS

Bedingungen des Rhön-Vogelsbergcups 2020

Rhön - Vogelsbergcup des KRB 2020  

sponsored by Horse-Shop/HorSeven 

©Kreisreiterbund Rhön -Vogelsberg e.V 2020 

Tour Dressur 

Tour Springen 

Tour Allgemeiner Reitsport 

Ziel: 

Der Vogelsberg-Cup soll die Turnierveranstalter im KRB-Rhön-Vogelsberg unterstützen, ihre Teilnehmerzahlen zu verbessern und die Veranstaltungen attraktiver zu machen. Weiterhin soll ein Anreiz geschaffen werden, dass Reiter des KRB auch Veranstaltungen der Mitgliedsvereine besuchen.  

Bestimmungen:  

Startberechtigt sind Reiter die Stamm-Mitglied eines dem KRB Rhön-Vogelsberg eV angeschlossenen Vereins sind. Jeder Teilnehmer ist pro Disziplin nur einmal startberechtigt. Er muss vor seinem ersten Start seine Teilnahme und das Pferd bekannt geben. Wertung erfolgt ab Teilnahmeerklärung. Die Teilnahme ist nur mit einem Pferd möglich. Eine nachträgliche Umnennung ist nicht möglich. Bei Ausfall des Pferdes kann der Reiter sich neu anmelden. Eine Aktivierung des ersten Pferdes ist danach nicht mehr möglich. Bis dahin erreichte Punktzahlen verfallen. Die Anzahl der Mindestwertungsprüfungen muss mit dem neuen Pferd wieder erreicht werden. Die Anmeldegebühr wird wiederholt fällig. 

Die Anmeldung erfolgt unter: cup@krb-rhoen-vb.de über das Anmeldeformular (Datenschutzhinweis) welches als Download auf der Homepage unter  

www.krb-rhoen-vb.de/unsere-aktivitäten/rhön-vb-cup-2020  zur Verfügung steht. 

Der Teilnehmerbeitrag (pro Disziplin) in Höhe von 15,00 € ist vorab auf ein Konto des Kreisreiterbundes 

VR Bank Hessenland Alsfeld       IBAN: DE75 5309 3200 0001 0287 31                

Sparkasse Oberhessen                  IBAN: DE52 5185 0079 0027 1087 92  

Volksbank Lauterbach                   IBAN: DE60 5199 0000 0003 0324 00      

Sparkasse Fulda                        IBAN: DE54 5305 0180 0070 0756 25     zu entrichten. 

 

Wertung:  

Gewertet werden alle Veranstaltungen (LPO und WBO) im KRB-Rhön-Vogelsberg e.V. während eines Kalenderjahres. Pro Turnier und Disziplin wird nur eine Prüfung gewertet. Bei Start in mehreren wertungsberechtigten Prüfungen für die jeweilige LK wird nur das Ergebnis der besten Prüfung mit dem Cup-Pferd gewertet.  

Über das Jahr entscheidet die Anzahl der Veranstaltungen, über die Anzahl der Wertungsprüfungen. Hierbei wird am Ende des Turnierjahres festgestellt wie viele Prüfungen es gab. Gewertet wird dann leistungsklassenspezifisch nach folgendem Schema: 

Anzahl der Veranstaltungen           Pflichtzahl der zu absolvierenden Wertungsprüfungen 

5                                                          3 

6                                                          4                      

7                                                          4                        

8                                                          5 

9                                                          5 

10                                                        6 

11                                                        6 

12                                                        6 

13                                                        7 

14 und mehr                                         7 

Wer am Ende des Jahres die Anzahl der Pflichtprüfungen nicht erreicht hat, fällt aus der Wertung des Rhön-Vogelsberg-Cups raus. Der KRB behält sich vor die Pflicht/Mindestprüfungen anzupassen. Sollten nicht mindestens 3 Teilnehmer (in einer LK und Disziplin) in die Wertung kommen, entfällt diese LK dieser Disziplin und führt zur Erstattung der Anmeldegebühr.  

Für das Endergebnis werden die höchsten Ergebnisse der Pflichtprüfungen (Anzahl siehe Tabelle) berücksichtigt. Werden mehr als die Mindestanzahl der Pflichtprüfungen geritten, gehen die höchsten Punktzahlen in die Cup-Wertung ein. In die Wertung kommen alle Reiter, die sich über den KRB angemeldet haben. Es erfolgt keine automatische Berücksichtigung. 

Dressur: 

Hier erfolgt die Rangierung nach Wertnoten. Für die Alternative 1 erhält der Reiter als Punktzahl die Wertnote und für die Alternative 2, die Wertnote mit dem Faktor 1,3 multipliziert. Auf jedem Turnier wird nur eine Prüfung gewertet, immer die höchste Punktzahl. 

Springen: 

Hier erfolgt die Vergabe der Punktzahlen nach Rangierung aller Prüfungsteilnehmer.  

Für die Alternative 1 sieht die Punktverteilung wie folgt aus: 

1.Platz = 101 Punkte; 2. Platz = 99 Punkte; 3. Platz = 98 Punkte; 4.Platz = …. 

Für die Alternative 2 sieht die Punktverteilung wie folgt aus: 

1.Platz = 151 Punkte; 2. Platz = 148,5 Punkte; 3. Platz = 147 Punkte; 4.Platz = 145,5; 5. Platz…. 

(wie Punktverteilung Alternative 1 mit Faktor 1,5 multipliziert) 

Ausgeschiedene Teilnehmer erhalten 1 Punkt, zum Erhalt der Wertung. 

Sollten Wertungsprüfungen auf Grund der Nennungen nach LPO geteilt werden wird die Tour -Wertung anhand der Rangierung aller Teilnehmer vorgenommen.  

 

 

Allgemeiner Reitsport: 

Hier erfolgt die Rangierung nach Punkten. Auf jedem Turnier wird nur eine Prüfung gewertet, immer die höchste Punktzahl. 

Prüfungen: 

Die Klassifizierung erfolgt analog der Leistungsklassen laut der nachfolgenden Tabelle. Zu absolvierende Prüfungen: 

LK 

Alternative mit Faktor 1 

Alternative mit Faktor x 

7 und ohne 

Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp 

 

 

 

 

Zusätzlich sind alle höheren Prüfungen in der entsprechenden LK zugelassen. Diese werden maximal mit dem Faktor der jeweiligen Disziplin (Alternative 2) multipliziert. 

 

7 und ohne 

Spring-Reiter-Wettbewerb 

D6 

E-Dressur oder Dressurwettbewerb 

S6 

E-Springen oder Springwettbewerb 

D5 

A-Dressur* 

S5 

A-Springen * 

D4 

L-Dressur * 

S4 

L-Springen  

D 3 

M-Dressur * 

D 2 

M-Dressur 

S 3 

M-Springen * 

S  2 

M-Springen 

Allg. Reitsport 

< 18 Jahre 

Trail Ritt mit mind. 8 Hindernissen, davon 4 Pflichthindernissen aus der Liste der Anlage 

 

Allg. Reitsport  

> 18 Jahre 

Trail Ritt mit mind. 8 Hindernissen, davon 4 Pflichthindernissen aus der Liste der Anlage 

 

 

 

 

 

Platzierung:  

Tour-Sieger ist der Reiter, der nach Ende aller Turniere die meisten Punkte aus den Pflichtprüfungen hat. Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der absolvierten Prüfungen. 

Die drei besten Reiter einer jeden Tour erhalten Geld- oder Sachpreise. 

Da wir in der laufenden Saison nicht wissen, wie viele Pflichtprüfungen es pro LK/Disziplin geben wird, gibt es keine Zwischenergebnisse, sondern nur Teilnehmerlisten nach Anmeldung.  

Preise: 

  1. Preis100,00 EUR Geldpreis 

  1. Preis  75,00 EUR Gutschein Horse-Shop/HorSeven 

  1. Preis  50,00 EUR Gutschein Horse-Shop/HorSeven 

Die Siegerehrung findet voraussichtlich im Rahmen des Kreisreiterballs statt. 

Jeder Teilnehmer kann am Ende des Cups (nach der Siegerehrung) seine eigene Platzierung, über 

cup@krb-rhoen-vb.de erfragen. 

Bemerkung: 

Die Ausrichtung des Cups ist abhängig von der finanziellen Ausstattung durch Sponsoren.  

Die Durchführung ist daher jährlich durch den Vorstand des KRB neu zu prüfen. 

Für alle Anfragen und Infos wenden Sie sich bitte an:  

Kreisreiterbund Rhön-Vogelsberg unter cup@krb-rhoen-vb.de 

Die Bedingungen werden auf unserer Homepage veröffentlicht.  

www.krb-rhoen-vb.de/unsere-aktivitäten/rhön-vb-cup-2020 

 

Persönliche Ansprechpartner im KRB für diesen Cup:

 

Anke Westerholt                        anke.westerholt@krb-rhoen-vb.de                                   

Barbara Kiel                               barbara.kiel@krb-rhoen-vb.de               

Jasmin Schneider                      jasmin.schneider@krb-rhoen-vb.de

                                                

 

Hinweis und Bitte an die Veranstalter: 

Bitte in den besonderen Bestimmungen der Ausschreibung vermerken: 

Durchführung des  

Rhön-Vogelsbergcup 2020 des KRB sponsored by Horse-Shop/HorSeven                                                                                                                                

Näher Infos unter www.krb-rhoen-vb.de/unsere-aktivitäten/rhön-vb-cup-2020 

Rhön-Vogelsbergcup 2020
Rhön_VB_Cup 2020 Bedingungen 2020_aktuel[...]
PDF-Dokument [256.2 KB]
Bilder Hindernisse allg. Reitsport.docx
Microsoft Word-Dokument [488.8 KB]

Das nächste Event:

04.06.2020

Mitgliederversammlung KRB Rhön Vogelsberg eV

VIRTUELL bei Ihnen zu Hause, im Büro oder wo auch immer sie gerade sind

Sie haben eine Frage an uns…

Schreiben Sie ihr Anliegen einfach über unser Kontaktformular direkt an uns. Wir freuen uns ihnen weiter helfen zu können!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisreiterbund Rhön-Vogelsberg e.V.