Archiv 2022

Info und Anmeldung zu unseren Trainerfortbildungen

Informationen und die Anmeldeformulare zu den geplanten Trainerfortbildungen finden Sie hier

 

 

Er ist wieder da.

 

Alle Einzelheiten, die Bestimmungen und das Anmeldeformular findet ihr hier

 

Mitmachen lohnt sich !

 

Die ersten Wertungsturniere starten bereits im März, also keine Zeit verschwenden und gleich anmelden um dabei zu sein ...

Jugend Cup 2022 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 30. April 2022 findet in Hünfeld der nächste (4von5) Entscheid, des diesjährigen Jugendcup, in unserem Kreisreiterbund statt. Ergebnisse und die Mannschaften im Einzelnen findet ihr hier

(eingestellt 16.04.2022; aktualisiert 28.4.2022)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Vorbereitung des Training für den Landesvierkampf 2023, wollen wir dieses Jahr mal einen neuen Weg des Trainings gehen. Da die Mannschaftsdressur als Grundlage für den Vierkampf und zur Stärkung des Teamgeistes ein wichtiger Baustein für unser KreisreiterbundsTEAM ist, wollen wir uns übers Jahr regelmäßig treffen und gemeinsam für Mannschaftsdressuren trainieren. Gerne können sich auch Nicht-Vierkämpfer anschließen, um vielleicht für die KM der Dressurmannschaften zu trainieren oder einfach nur um in einem Team zu reiten. 

 

Folgende Termine sind geplant:

02.05.2022  in Landenhausen

14.06.2022 in Angersbach Hippo Promotion

20.07.2022  in Hünfeld

08.09.2022  in Molzbach         jeweils immer 18 Uhr 

 

 (wir nehmen gerne noch Angebote zum Üben von Vereinen entgegen)

(eingestellt am 28.4.2022; aktualisiert 09.05.2022)

Start der diesjährigen Kreismeisterschaften in Molzbach mit den Voltigierern

Am vergangenen Wochenende fanden zum ersten Mal in unserem Kreisreiterbund die Kreismeisterschaften Voltigieren statt. Wir sind sehr glücklich, dass es eine Vielzahl von Teilnehmern gab, die sich diesem Vergleich gestellt haben und dass die PSG Molzbach der Ausrichter dieser eindrucksvollen Veranstaltung war. Die PSG rund um die Familie Baier hat, wie schon in den letzten Jahren, bewiesen, dass sie einen würdigen Rahmen schaffen kann, um eine Veranstaltung dieses Ausmasses auf die Beine zu stellen, dafür herzlichen Dank. Gerade in der Konkurrenz der Schrittgruppen, können wir stolz sein, dass in dieser Sparte des Pferdesportes der Nachwuchs scheinbar gut aufgehoben ist, denn alleine 7 Gruppen aus dem KRB, das kann sich sehen lassen.

Alle Ergebnisse der Kreismeisterschaften und Kreismeistertrophys findet ihr hier.

Für die zur Verfügung gestellten Bilder bedanken wir uns bei Herrn Noodt.

(eingestellt: 01.06.2022; alle Fotos: Herr Noodt)

Die Springreiter LK 2 bis 5 ermitteln ihre Kreismeister in Landenhausen beim Pfingstturnier

Am Pfingstwochenende fanden die Kreismeisterschaften der Leistungsklassen S3+2, S4 und S5 statt. Freitag bis Sonntag wurden in A, L und M Springen die Wertpunkte vergeben. Nach den schwierigen Corona-Jahren freute sich der Kreisreiterbund über eine rege Teilnahme an dieser Veranstaltung. In den Leistungsklassen 4 und 5 traten jeweils über 10 Reiter / Pferdepaare an um den beehrten Titel zu erringen. In der Leistungsklasse 3+2 maßen sich 4 Reiter / Pferdepaare gegeneinander. 

Nach 3 Tagen guten Sportes konnten dann am heutigen Sonntag, die neuen Titelträger und ihre Platzierten, unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer, geehrt werden.

Alle Einzelheiten und Ergebnisse findet ihr unter Kreismeisterschaften

(eingestellt am 05.06.2022; Fotos: U.Bauch)

Bilder dazu

Die Dressurreiter LK 2 bis 5 ermitteln ihre Kreismeister in Landenhausen 

Am Wochenende 11/12.Juni 2022 fanden in Landenhausen die Kreismeisterschaften Dressur für die Leistungsklassen D5, D4, D3 und D2 statt.

In den LKs 5 und 4 fand sich ein überwältigendes Teilnehmerfeld zusammen und in den A- und L- Dressuren wurde hart gekämpft um die entsprechenden Wertpunkte zusammen zu bekommen. Die LKs 3 und 2 werden, anders als im Springen, aufgrund der ausreichend zur Verfügung stehenden Reiter, getrennt ausgetragen. Besetzt mit 3 und 4 Teilnehmern wurde hier aber nicht weniger gefightet und so konnten, die leider wenigen Zuschauer, guten Sport auf hohem Niveau sehen. Am Sonntag Nachmittag, nach der S-Kür, an der alle unsere LK 2 Reiter*innen teilnahmen, wurden die neuen Titelträger und ihre Platzierten geehrt und beklatscht. Bei strahlendem Sonnenschein überreichten die anwesenden Mitglieder des Vorstandes Glückwünsche, Medaillen und Schärpen und die neuen Kreismeister-Jacken, bevor die Teilnehmer zur letzten Ehrenrunde des Tages aufbrachen.

Alle Einzelheiten und Ergebnisse findet ihr unter Kreismeisterschaften

Ein Dank noch an den durchführenden Verein in Landenhausen, der uns zur Ermittlung der Kreismeister in den letzten 2 Wochen seine Turniere zur Verfügung gestellt hat.

 

Jetzt freuen wir uns alle auf die bevorstehende Kreismeisterschaft Fahren in Hilders am kommenden Wochenende

(eingestellt am 12.06.2022)

Bilder dazu

Die Ein-und Zweispänner Fahrer ermitteln ihre Kreismeister in Hilders

Am 19.06.2022 trafen sich 21 Gespanne in Hilders beim RFV Hohe Rhön-Wendershausen, um ihren alljährlichen Rhön-Grabfeld-Cup auszutragen. Diese Veranstaltung durften wir zum Anlass nehmen um die Kreismeisterschaft in Ein- und Zweispänner Ponys und Pferde auszutragen. Anders als im Reiten unterscheiden wir beim Fahren keine Leistungsklassen sondern Gespannarten und Pferde und Ponys.

Aus unserm KRB konnten wir je zwei Einpänner Ponys und Pferde und drei Einspänner Pferde verzeichnen. Diese Gespanne verglichen sich und ihre Leistungen auf einer Geländefahrt mit Hindernissen und einem anschließenden Hindernisfahren am Platz. Der Veranstalter hat kurzer Hand auf das sehr heiße Wetter an diesem Wochenende reagiert und zur Schonung der Teilnhemer und Pferde/Ponys die eigentliche Geländestrecke etwas entschärft, was nicht heissen sollte, dass man sich bei den Zeitwertungen im Verlauf der Geländestrecke ausruhen konnte. Nur der Weg zwischen den Hindernissen im Gelände wurde auf schattige und zumeist ebenerdige Waldwege verlegt. Für das schnelle Reagieren sei dem Veranstalter ein herzliches Dankeschön entgegen gebracht, genau wie für die Durchführung dieser gesamten Veranstaltung, auf der mal wieder eindrucksvoll die Energie dieses Sportes deutlich wurde. 

 

Der KRB gratuliert allen neuen Titelträgern und den Platzierten zu ihrem Erfolg und hofft, dass sich der Fahrsport weiter etabliert und ein fester Bestandteil des Kreisreiterbundes wird. 

Alle neuen Kreismeister und die Platzierten findet ihr hier

Impressionen des Zeitfahrens und die Bilder der Kreismeisterschaftsehrung sowie der neuen Titelträger in unserer Galerie hier.

(eingestellt am 19.06.2022)

Finale Linsenhoffförder Preis 2021

Am Sonntag, den 10.07.2022 wurde am Schafhof im Rahmen des Int. Jugend-Festivals das Finale des Linsenhoffförder-Preises ausgetragen, welches in 2021 ausfallen musste, weil das Frankfurter Festhallenturnier nicht stattgefunden hat.

Wir haben zu diesem Finale 2 junge Damen mit ihren Ponys entsand.

Mira Hohmann vom RuF Eiterfeld und Anita Soßdorf vom RuF Lauterbach durften die Eindrücke dieser besonderen Veranstaltung genießen. Und sie haben sie beide prächtig geschlagen. Mira konnte mit einer blauen Schleife für den 4.Platz nach Hause fahren und bei Anita steckte die Richterin eine grüne Schleife an die Pony-Trense, denn es gab 2 Vierte Plätze und somit entfiel der 5. Platz.

Wir gratulieren unseren beiden Teilnehmerinnen und ihren Trainerinnen für diese Erfolge. Die beiden Mädchen wurden von unseren Jugendsprecherinnen Jessica und Louisa begleitet und tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns in diesem Jahr hoffentlich wieder zwei Teilnehmer*innen zum Festhallenturnier entsenden zu dürfen, also fleißig Reiterwettbewerbe reiten und die Teilnahme von der Meldestelle bescheinigen lassen. Nähere Infos hier

Hessenmeisterschaft Dressur und Springen 2022

Vom 15.-17.07.2022 fanden in Darmstadt Kranichstein die Hessischen Meisterschaften Dressur und Springen statt. Wir können mit Stolz sagen, dass in diesem Jahr wieder Reiter aus unserem Kreisreiterbund teilgenommen haben. In starken Starterfeldern konnten sich folgende Reiter behaupten:

Allegra Spies mit Donna Dalea vom RuF Haunetal in der Children Dressur Platz 5 

Nathalie Schindel mit Salino vom RC Fulda in der Amateurklasse Dressur Platz 10

Hannah Heinle mit Feline vom RFV Hünfeld bei den Reitern Springen Platz 5

 

Hannah Lucia Brähler mit Federleicht H vom RuF Herbstein

bei den Junioren Dressur Platz 3

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und wünschen weiterhin viel Erfolg für die laufende Saison.

(eingestellt 19.07.2022)

Verleihung Goldenes Reitabzeichen

Im Rahmen des Sommerfestivals in Darmstadt-Kranichstein wurde Hannah Heinle das goldene Reitabzeichen verliehen. Dies war Grund genug für den Kreisreiterbund der erfolgreichen Springreiterin vor Ort zu dieser Auszeichnung zu gratulieren. Hannah hat eine beeindruckende Vita vorzuweisen und in Ihrer Dankesrede verwies sie auf den treuen Partner Pferd und die große Unterstützung die ihr, aus ihrem Umfeld zuteil wird. Martin Appel überreichte, im Namen des Kreisreiterbundes,  Hannah neben einer Urkunde auch einen Präsentkorb, zu diesem Anlass. Verbunden wird dieses Geschenk mit dem Wunsch dass sie ihren erfolgreichen Weg auch weiter bestreiten kann. Neben dem  Verband als Verleiher des Abzeichens, gratulierte auch der RFV Hünfeld. Hierzu waren der erste Vorsitzende Matthias Pappert und der Ehrenvorsitzende Dr. Martin nach Kranichstein angereist.

 

Auch hier nochmal die herzlichsten Glückwünsche an Hannah Heinle und weiter gesunde Pferde und Erfolg bei der Verfolgung ihrer Ziele.

(eingestellt am 26.07.2022; Fotos: Fotoagentur Dill)

same procedure as last year ... Berufsreiterchampionat  2022

Gleicher Ort, gleiches Pferd, gleicher Sieger...

Am Sonntag, den 31.07.2022 bestritt Heinrich Brähler, wie bereits im letzten Jahr mit Federleicht H, das Finale des Berufsreiterchampionates in Neu Anspach an der Wintermühle. Er konnte sich auch in diesem Jahr an die Spitze der hessischen Berufsreiter setzen und Federleicht erhielt in diesem Jahr den Titel "bestes Pferd".

Nach den Siegen in den beiden Qualifikations-Prüfungen am Donnerstag und Freitag, entspannte Heinrich Brähler am Samstag erstmal auf dem Kutschbock der Hochzeitskutsche von Sarah und Benjamin. Er fuhr die beiden mit dem Gespann Baumann's Davina und Best Buddy anläßlich ihres Ehrentages. Der Hengst und die Stute präsentierten sich vorbildlich in dem Hochzeitstrubel und im Straßenverkehr. 

So konnte Heinrich am Sonntag gutgelaunt und entspannt ins Finale der Berufsreiter starten und auch Federleicht H überzeugte und konnte am Ende von Manon Kassner als betstes Pferd, auch unter den fremden Reitern, zur Ehrung gebracht werden.

 

Wir gratulieren Heinrich Brähler zum erneuten Titel zum hessischen Berufsreiter Champion.

(eingestellt: 05.08.2022: Film: Fabian Gerbig)

Am Samstag den 30.07.2022 gaben sich unsere 2. Vorsitzende Sarah Wiegand und ihr Benjamin das Ja Wort. Die beiden wurden von einer hochkarätigen Hochzeitskutsche zum Standesamt gefahren. Heinrich Brähler, jahrelanger Trainer und guter Freund von Sarah, spannte seine beiden Pferde Baumann's Davina und Best Buddy ein und lies es sich nicht nehmen an diesem Ehrentag mit Manon Kassner zusammen das Brautpaar zu chauffieren.

 

Wir wünschen Sarah und Benjamin für ihre gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute und dass ihre Pläne in Erfüllung gehen. 

(eingestellt: 05.08.2022)

Rasen Cup 2022 

Ergebnisse und Einzelheiten findet ihr hier

(eingestellt am 07.09.2022; Bild RFV Schlitz)

Springreiter aufgepasst  -  neuer Cup im KRB

Zur Unterstützung der Veranstalter mit Rasenplätzen, veranstalten wir mit den Vereinen Lauterbach, Hünfeld und Schlitz in diesem Jahr mal einen Rasen Cup. Die Ausschreibung ist nun final überarbeitet und hier eingestellt. Wir hoffen, dass sich viele Reiter an diesem Cup beteiligen, somal die Teilnahme total einfach ist !

... einfach nur (am besten alle 3 Veranstaltungen) reiten. Es handelt sich um einen Cup auf A Niveau, der bei gutem Erfolg in den nächsten Jahren auch auf höhere Prüfungen ausgewertet werden soll.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und euch bei diesem Cup begrüßen zu dürfen.

 

(eingestellt am 29.04.2020)

Mannschaftskreismeister in Alsfeld ermittelt

Hessische Meisterschaften Vielseitigkeit in Hünfeld

Neben den Kreismeistern wurden am Wochenende auch die neuen Hessenmeister der Vielseitigkeit ermittelt. Der RFV Hünfeld durfte in diesem Jahr für den PSV Hessen diese Einzelmeisterschaft austragen und das mit gutem Erfolg. Der Verbandsvorsitzende Dr. Harald Hohmann überbrachte in seiner ansprache Grüße und Lob an den ausrichtenden Verein. Mit Stolz können wir auf diese Ehrung blicken, denn der Kreisreiterbund Rhön-Vogelsberg konnte in diesem Jahr mit zwei Reiterinnen auf dem Treppchen vertreten sein. 

Hannah Busch vom RuF Lauterbach Stadt und Land konnte nicht nur den Sieg in der Vielseitigkeitsprüfung Klasse L mit nach Hause nehmen sondern auch den Titel Hessenmeisterin der Junioren. 

Saskia Brückner vom RFV Landenhausen wurde Vizemeisterin der Reiter. 

 

Beiden Damen gratulieren wir zu diesen Erfolgen ganz herzlich und hoffen, dass beide Pferde noch eine erfolgrche Restsaison haben. 

 

Hannah drücken wir die Daumen, dass ihr Vorhaben in Canada ein voller Erfolg werden wird und sie gesund und heil in einem halben Jahr wieder nach Hause kommt.

(eingestellt: 05.08.2022, Fotos HM: B.Kiel)

Kreismeisterschaft Vielseitigkeit in Hünfeld

Im Rahmen der Hessischen Meisterschaften Vielseitigkeit in Hünfeld, wurden dieses Jahr ebenfalls unsere Kreismeisterschaften ausgetragen. Wir freuen uns, dass sich der Verein dafür wieder zur Verfügung gestellt hat. 

Von Freitag bis Sonntag konnte man in Hünfeld Vielseitigkeitssport erleben. 

Am Freitag begann bereits die LK V6 mit den Prüfungen auf E-Niveau. Hier trugen sich 11 Reiterinnen in die LIste der Kreismeisterschaftsteilnehmer ein. Ansprechender Sport mit Höhen und Tiefen wurde den Zuschauern geboten. Am Ende konnte der gastgebende Verein zwei der drei Titelträger zur Ehrung schicken.

Am Samstag begann der Wettbewerb um die Medaillen in der zusammengefassten LK V 5&4 mit der A-Dressur gefolgt von einem A-Springen, sowie der Kombinierte Wettbewerb bestehend aus Dressurreiter-, Springreiter- und Geländreiterwettbewerb, der ausschlaggebend für die Titelverleihung in der LK V7 ist.

In der kleinsten Klasse bewarben sich 2 Anwärterinnen um den Titel und in der größten Klasse waren 3 Reiter im Kampf um den Titel unterwegs.

Die Veranstaltung verlief getreu dem Motto der Vielseitigkeit:

"Abgerechnet wird am Schluss" 

die Reiter*innen konnten sich in fairen Prüfungen, bei bestem Reitwetter und in familieärer Runde dem Urteil der Richter und den anwesenden Zuschauern stellen. Am Ende ergab sich, für den Ein oder Anderen überraschend, folgende Liste der neuen Titelträger und Platzierten.

 

Wir gratulieren allen Kreismeistern und Platzierten zu ihren erbrachten Leistungen und wünschen für den Rest der Saison gesunde Pferde und weiterhin viel Erfolg.

 

Von hieraus auch nochmals der Dank an der RFV Hünfeld für die Ausrichtung der Kreismeisterschaft und Gratulation für die Durchführung dieser gelungen Veranstaltung mit den Hessischen MEisterschaften der VIelseitigkeit, die auch von Verbandsseite großes Lob erhielt.

 

Alle neuen Titelträger findet ihr hier

 

(eingestellt am 01.08.2022; Fotos: B.Kiel)

Kreismeisterschaften Dressur und Springen LK 6 und LK 7 & 0

Am 24.07.2022 fanden in Flieden auf dem WBO Turnier die Kreismeisterschaften der LK 6 in Dressur und Springen und der LK 7&0 statt. Wie schon im letzten Jahr richtete der RV Königreich Flieden mit viel Engagement und Liebe diese Kreismeisterschaften für den Nachwuchs aus. Bei hohen Temperaturen schwitzten sich die Reiter zu ihren Erfolgen. Am Ende konnten wir eine feierliche Ehrung unserer Kreismeister*innen  dieser Leistungsklassen vornehmen. 

Die neuen Titelträgerinnen und ihr Platzierten findet ihr hier 

 

(alle Fotos aus Flieden: Udo Bauch)

Abstimmung Turniertermine und Kreismeisterschaften

Im Nachgang zu unserer Mitgliederversammlung bitten wir, alle Vereine, bei denen es noch etwas zu klären gibt, dies möglichst bis zum 14.10.2022 zu tun und uns Bescheid zu geben. Die Bewerbungen für die Kreismeisterschaften bitten wir ebenfalls bis Freitag 14.10.2022 bei uns abzugeben.

Für eure Mithilfe hierbei und für die konstruktive Sitzung am heutigen abend möchten wir uns noch mal herzlich bedanken.

(eingestellt 11.10.2022)

Vorbereitungen Festhallenturnier Frankfurt laufen an

Alle Einzelheiten zum Hessentag und den Möglichkeiten teilzunehmen findet ihr unter unsere Aktivitäten.

Die Sommerferien sind vorbei und im Kreisreiterbund geht es weiter ... 

Auf mehrfachen Wunsch der Fahrer unseres Kreisreiterbundes organisieren wir einen weiteren Lehrgang. Willi Leber, vielen als Richter (Kreismeisterschaft Fahren in Hilders) bekannt, wird unseren ambitionierten Sportlern mit ihren Gespannen, am Samstag den 08.10.2022 in zwei Unterrichtseinheiten à 30 min (Einzelunterricht) erteilen und sicherlich viele hilfreiche Tipps für die Winterarbeit 2022/2023 geben. Wir freuen uns, dass wir ihn als Lehrgangsleiter gewinnen konnten und mit dem RFV Hünfeld einen Verein gefunden haben, der dem Fahrsport zugetan ist und einen großzügigen Platz zur Verfügung stellen kann. Sollte der Wettergott an diesem Wochenende nicht gut wohlgesonnen sein, haben wir in Hünfeld ebenfalls die Möglichkeit mit den Unterrichtseinheiten in die Halle auszuweichen. Hierfür bereits jetzt einen herzlichen Dank.

Unter Fahrlehrgang findet ihr nochmal alle Einzelheiten und das Anmeldeformular.

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an dem Lehrgang...

(eingestellt am 07.09.2022)

Das Eine geht zu Ende, das Andere fängt an ...

Unsere Cups gehen so langsam in die finalen Runden.

Am Sonntag 04.09.2022 wird in Schlitz der Sieger des Rasen Cups 2022 geehrt, die letzte Kreismeisterschaft steht am 25.09.2022 vor der Tür in Bernsburg, der Osthessen-Amateur-Cup findet am 25.09.2022 seinen Gewinner dieses Jahres und die letzten Turniere zur Wertung des Rhön-Vogelsberg-Cups stehen in den Startlöchern.

 

Aber eine Sache, die im Kreisreiterbund sehr hoch gehalten wird beginnt jetzt erst:

Der Vierkampf 

 

Mit 4 Mannschaftstrainings über den Sommer und bereits 2 Schwimmtrainingseinheiten bereiten sich schon einige Jugendliche unseres Kreisreiterbundes auf das Event vor. Denn in diesem Jahr werden wir ganz offiziell mit einem KREISREITERBUND-VIERKAMPF in das Training für 2023 starten.

Am 17. und 18. September 2022 findet in Alsfeld eine WBO-Veranstaltung statt. In diesem Rahmen tragen wir unseren KRB-Vierkampf aus. Die Ausschreibung hierzu findet ihr unter dem Artikel zum download. Da es in unserem KRB einige Reiter gibt, die leider aus Altersgründen nicht mehr am offiziellen Vierkampf teilnehmen können/dürfen, haben wir unseren Vierkampf altersoffen gestaltet. So kann jeder der dazu Lust, Zeit und Motivation hat an dieser Veranstaltung in Alsfeld teilnehmen. Die Reitdisziplinen müssen hierzu ganz normal über neon genannt werden und zusätzlich gibt man eine formlose Anmeldung beim Kreisreiterbund ab. Alle Einzelheiten hierzu findet ihr in der Ausschreibung. Und um auch die Jüngsten abzuholen führen wir sogar einen Wettkampf auf dem Niveau von Dressur- und Springreiterwettbewerb durch. Wir hoffen, so allen Interessierten eine Plattform zu bieten um sich im Reiten, Laufen und Schwimmen zu messen.

Wir das Oragnisations-TEAM des Vierkampfes freuen uns schon sehr auf diese Veranstaltung und hoffen euren Geschmack getroffen zu haben und auf rege Teilnahme.

(eingestellt: 24.08.2022)

Ausschreibung KRB-Vierkampf
Vierkampf Ausschreibung KRB_2022.pdf
PDF-Dokument [75.4 KB]

Wir gratulieren Laura Josephin Wolf ( RC Fulda ) ganz herzlich zur bestandenen Richterqualifikation "VS" (Vielseitigkeit).  Sie ist damit die einzige aktive Richterin in unserem KRB und in Hessen, die bis zu dieser Klasse richten darf. Umso mehr freuen wir uns und sprechen Ihr Respekt und Anerkennung für diese Qualifikation aus. Wir wünschen Ihr bei der Ausübung der Tätigkeit viel Spaß.

(eingestellt 12.05.2022)

Fahrlehrgang mit Marco Freund

Auftacktveranstaltung für die Fahrer im Kreisreiterbund ...

Der Reit-und Fahrverein Lauterbach Stadt und Land eV stellte am 07.05.2022 seine Langwiese für unseren ersten Fahrlehrgang zur Verfügung. Der Kreisreiterbund engagierte niemand geringeren als den international erfahrenen Fahrer Marco Freund aus Dreieich. Bei strahlendem Sonnenschein konnten 4 Gespanne die Erfahrung von Marco aufnehmen und auf ihre Arbeit umsetzen. Hierbei stand der Lehrgangsleiter nicht nur in der Mitte des Platzes, sondern er führte alle Leinen auch selbst um so ein Gefühl zu bekommen und den Fahrern und ihren Beifahrern seine Erkenntnisse hiervon zu vermitteln. Die Teilnehmer erhielten morgens eine Lehreinheit und nach einer Mittagspause mit kurzer Besprechung eine Zweite.

 

Wir denken, dass bei einer solch guten Resonanz das sicher nicht der letzte Lehrgang für unsere Fahrer war. 

(eingestellt 08.05.2022)

Bilder dazu

Wir gratulieren Dorothee Lehan (LRuF Alsfeld) ganz herzlich zur bestandenen Richterqualifikation "Grand Prix" (Dressur).  Sie ist damit die einzige aktive Richterin in unserem KRB, die bis zu dieser Klasse richten darf. Auch in Hessen gibt es nur 15 Richter/innen mit dieser Qualifikation. Umso mehr freuen wir uns und sprechen Ihr Respekt und Anerkennung für diese Qualifikation aus. Wir wünschen Ihr bei der Ausübung der Tätigkeit viel Spaß.

(eingestellt 02.05.2022)

Ein Besuch lohnt sich... sowohl auf dem Pfingstturnier in Landenhausen, als auch auf unserer Homepage. Wir versorgen euch mit den nötigen Informationen über die laufende Kreismeisterschaft Springen.

Am gestrigen Freitag fand bereits die erste Wertungsprüfung der LK 3+2 statt. Wer sich in die Liste der Teilnehmer an der KM eingetragen hat und wie der Zwischenstand aussieht findet ihr hier

Die neuen Kreismeister und die Platzierten werden gebeten sich am Sonntag, 05.06.22

ab 17 Uhr mit Pferd zur Ehrung bereit zu halten.

(eingestellt am 04.06.2022 11:30)

Infoveranstaltung Jugend Cup 2022

Es geht wieder los. Die Ausbilder unserer Mitgliedsvereine formieren ihre jüngste Mannschaft. Nach einer Corona-Pause in 2021 starten wir dieses Jahr wieder mit 1-2 Ringen in den Jugend Cup. Solltet ihr euren Nachwuchs noch nicht angemeldet haben, ist noch bis zum 26.02.2022 Zeit dazu. Unter jugendteam@krb-rhoen-vb.de nehmen wir gerne noch Anmeldungen von Vereinen zum Jugend Cup 2022 entgegen.

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltungsreihe für den Nachwuchs.

(eingestellt am 17.02.2022)

 

 

 

Einzelheiten und Anmeldung 

 

hier

 

also Lehrgangsort wurde Lauterbach Sickendorf festgelegt.

 

 

F R O H E   O S T E R N - F R O H E   O S T E R N 

 


Wir wünschen allen Mitgliedern

und Pferdebegeisterten

 

schöne Ostertage 

 

und einen guten Start in die Turniersaison.

 

Viel Freude mit dem Partner Pferd und hoffentlich baldiges Wiedersehen auf unseren Veranstaltungen.

 

 

F R O H E   O S T E R N - F R O H E   O S T E R N

 

 

 

 

 

An alle Vielseitigkeitsreiter oder solche die es werden wollen,

 

 

 

 

 

 



Am 28-29.05.2022 finden die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Wanfried statt. Der KRB würde gerne mindestens eine, gerne aber auch mehr Mannschaften ins Rennen schicken. Geritten wird eine VA**.


Um euch genau zu informieren und die Interessierten zusammen zu führen, laden wir alle Vielseitigkeitsreiter herzlich zu einem gemeinsamen Treffen ein.


Am 28.04.2022 um 19:00 im Jägerhof in Maar


Wir freuen uns auf eine große Zahl von Interessierten Reitern

(eingestellt. 14.04.2022)
 

Landesvierkampf 2022 in Fürstenwald 

Das NachwuchsTEAM des KRB Rhön Vogelsberg stellte sich den Herausforderungen, dieser unglaublichen Sportart. Nach der Anreise am Freitag traten die Reiter mit ihren Pferden zu einem Dressur- und einem Springtraining an. Im Anschluss an das Reittraining wurde das erste mal hart gekämpft und es mussten 2000m gelaufen werden. Hier konnten unsere Sportler sehr gute Leistungen erzielen und wurden mit Sonderehrungen für die schnellste und drittschnellste Zeit belohnt. Luca Klein war der schnellste Läufer ?und Hannah Bohl schloss sich als dritte ?an. In der Dressur zeigten die vierbeinigen Sportler?, dass sie auch ein Wörtchen mitzureden hatten und deshalb lief es nicht wie geplant. Aber dadurch ließ man sich nicht entmutigen und gab alles, beim 50m Freistilschwimmen??‍♀️??‍♂️. Das abschließende Springen würfelte nochmal ein bisschen die durcheinander und mit guten Leistungen wurde der Wettkampf beendet. Bei der abschließenden Siegerehrung konnte Lena Hahn im Springen noch die zweitbeste ?Wertnote erreichen und eine weitere Sonderehrung verbuchen.
Erleichterte Kinder, müde Betreuer und engagierte Pferde/Ponys konnten dann am Sonntag Abend die Heimreise von Pavelshausen #reitstallpavel in den KRB Rhön Vogelsberg antreten. Wir gratulieren allen Sportlern für ihre erbrachte Leistung ?????, danken allen Betreuern für ihr Engagement und gratulieren den Eltern zu der Erfahrung
V I E R K A M P F
 
Ergebnisse und einen wunderschöner Einblick in dieses Wochenende findet ihr hier

Mitgliederversammlung mit Wahlen am 10.02.2022

Alle Jahre wieder findet Anfang des Jahres unsere Mitgliederversammlung statt.

Auch in diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, eine Online Versammlung durchzuführen. Wir hoffen, dass somit viele Vereine unserer Einladung nachkommen und sich zur Mitgliederversammlung anmelden, um ihre Zugangsdaten zu bekommen. Am 10. Februar 2022 wird der Kreisreiterbund Rhön-Vogelsberg eV zum ersten mal Vortsandswahlen durchführen und auch das lässt uns hoffen, dass viele Mitglieder neugierig sind und ihr Stimmrecht in Anspruch nehmen.

Nach der erfolgreich durchgeführten Terminabsprachesitzung im Herbst freuen wir uns jetzt auf eine konstruktive Sitzung mit reger Beteiligung. 

 

Wir erwarten euch und freuen uns viele von euch zu sehen...

Einladung und Anmeldeformular
Einladung MV KRB 10.02.2022 (1).pdf
PDF-Dokument [222.2 KB]

22.01.2022 TORIS/Vera/Equiscore - Turnierveranstalterfortbildung  

Wie bereits vor langer Zeit angekündigt und beim Treffen der Pferdebetriebe wieder aufgegriffen haben wir jetzt endliche einen Termin für unseren Workshop gefunden und festgemacht. Wir hätten gerne eine Präsenzveranstaltung abgehalten aber die Umstände zwingen uns wieder mal zu einer virtuellen Veranstaltung. Wir gehen aber davon aus, dass es deshalb nicht weniger interessant werden wird und laden alle Veranstalter und die, die es werden wollen ein, an diesem Zoom-Workshop teilzunehmen, um Einblick zu erhalten oder um ihr Wissen aufzufrischen bzw. auf den neusten Stand zu bringen. Es wird ein Workshop werden und kein Vortrag... das heißt, dass diese Veranstaltung auch von der Aktivität der Teilnehmer lebt.

 

Alle Einzelheiten zu den Themen und das Anmeldeformular findet ihr hier

 

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag und hoffen, dass wir viele Teilnehmer begrüßen dürfen.

 

(eingestellt: am 23.12.2021)

 nächste Events:

15.12.2022  

KRB zu Gast in der

Festhalle

Int. Festhallen Reitturnier

Sie haben eine Frage an uns…

Schreiben Sie ihr Anliegen einfach über unser Kontaktformular direkt an uns. Wir freuen uns ihnen weiter helfen zu können!

Druckversion | Sitemap
© Kreisreiterbund Rhön-Vogelsberg e.V.